Amigurumi – winzige Weißwürstchen häkeln

Wie du Amgurumi Weißwürstchen häkeln kannst zeige ich dir in dieser gratis Häkelanleitung. Die gehäkelten Weißwürstchen eignen sich für die Puppenküche oder den Kaufmannsladen und sind auch eine tolle Dekoration zum Oktoberfest.

Vorkenntnisse: Amigurumi – winzige Weißwürstchen häkeln

Material: Amigurumi – winzige Weißwürstchen häkeln

Größe: Amigurumi – winzige Weißwürstchen häkeln

Hier findest du die Größenangaben für das komplette gehäkelte Weißwürstchen.

Nadelstärke Garn Länge
2,5 mm (gezeigtes Beispiel) 125m / 50g, 100% Baumwolle 9 cm

Anleitung: Amigurumi – winzige Weißwürstchen häkeln

Die Amigurumi Weißwürstchen kannst du in zwei Varianten häkeln, angeschnitten und komplett. Beide Weißwürstchen sind einfach und schnell gehäkelt.

Komplettes Weißwürstchen häkeln

Das komplette Weißwürstchen häkeln wir von einem Ende zum anderen mit festen Maschen in Spiralrunden. Kurz vor Schluss wird das Weißwürstchen noch gefüllt und gestopft, dann ist es auch schon fertig.

Angeschnittenes Weißwürstchen häkeln

Das angeschnittene Weißwürstchen häkeln wir von einem Ende zur Schnittkante mit festen Maschen in Spiralrunden. Kurz vor Schluss wird das Weißwürstchen noch gefüllt und gestopft, dann ist es auch schon fertig.

Weißwüstchen fertig stellen

Das komplette Weißwürstchen ist direkt fertig. Beim angeschnittenen Weißwürstchen werden zum Schluss noch ein paar graue Punkte auf die Schittkante gestickt. Verwende dazu graues Stopfgarn und eine Wollnadel. Abschließend werden die Fadenenden im Inneren gesichert und verstochen.

Herzlichen Glückwunsch! Deine selbst gehäkelten Weißwürstchen sind fertig. Da kann das Oktoberfest beginnen!

Sexta-feira, 28. Setembro 2018, 18:05 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://pt.ribbelmonster.de/