Amigurumi – kleine Geburtstagstorte häkeln “Tuttifrutti”

Amigurumi - kleine Geburtstagstorte häkeln - Tuttifrutti - Anleitung - gratis HäkelanleitungIn dieser gratis Häkelanleitung zeige ich dir, wie du eine kleine Geburtstagstorte häkeln kannst. Die gehäkelte kleine Geburtstagstorte eignet sich sehr gut für deine Amigurumi Geburtstagsparty, aber du kannst sie auch als Dekoration oder Schlüsselanhänger verwenden.

Vorkenntnisse: Amigurumi – kleine Geburtstagstorte häkeln “Tuttifrutti”

Material: Amigurumi – kleine Geburtstagstorte häkeln “Tuttifrutti”

Häkelanleitung: Amigurumi – kleine Geburtstagstorte häkeln “Tuttifrutti”

Amigurumi - kleine Geburtstagstorte häkeln - Tuttifrutti - Häkelanleitung - gratis AnleitungDie kleine Geburtstagstorte häkeln wir von oben nach unten in wenigen Schritten. Wir beginnen mit der Glasur, es folgt der Teig, anschließend die hübsche Borte und schlussendlich kommen noch bunte Streusel oben drauf.

Glasur für kleine Geburtstagstorte häkeln

Amigurumi - kleine Geburtstagstorte häkeln - Tuttifrutti - Anleitung - HäkelanleitungDie Glasur für die kleine Geburtstagstorte häkeln wir von innen nach außen in Spiralrunden, zuerst mit ausschließlich festen Maschen, später noch mit Luftmaschen.

  • weiß:
  • 1. Runde: Fadenring + 6 feste Maschen = 6 Maschen
  • 2. Runde: jede Masche verdoppeln = 12 Maschen
  • 3. Runde: jede 2. Masche verdoppeln = 18 Maschen
  • 4. Runde: jede 3. Masche verdoppeln = 24 Maschen
  • 5. Runde: jede 4. Masche verdoppeln = 30 Maschen
  • 6. Runde: jede 5. Masche verdoppeln = 36 Maschen
  • 7. Runde: immer nur in jedes vorder Maschenglied einstechen (Vormasche = Masche der Vorrunde)
    • 1. Vormasche: 1 feste Masche
    • 2 Luftmaschen, 1 feste Masche in 1. Luftmasche
    • 2. Vormasche: 1 feste Masche
    • 3. Vormasche: 1 feste Masche
    • 3 Luftmaschen, 1 feste Masche je in 2. und 1. Luftmasche
    • 4. Vormasche: 1 feste Masche
    • 5. Vormasche: 1 feste Masche
    • 6. Vormasche: 1 feste Masche
    • 2 Luftmaschen, 1 feste Masche in 1. Luftmasche
    • 7. Vormasche: 1 feste Masche
    • 8. Vormasche: 1 feste Masche
    • 9. Vormasche: 1 feste Masche
    • 4 Luftmaschen, 1 feste Masche je in 3., 2. und 1. Luftmasche
    • 10. Vormasche: 1 feste Masche
    • 11. Vormasche: 1 feste Masche
    • 3 Luftmaschen, 1 feste Masche je in 2. und 1. Luftmasche
    • 12. Vormasche: 1 feste Masche
    • für 13. bis 36. Vormasche von 1. bis 12. Vormasche  2 mal wiederholen
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, Fadenende NICHT abschneiden, wird später zum Annähen verwendet

Teig für kleine Geburtstagstorte häkeln

Amigurumi - kleine Geburtstagstorte häkeln - Tuttifrutti - kostenlose AnleitungDen Teig für die kleine Geburtstagstorte häkeln wir in die hintere Maschenkante der Glasur in Spiralrunden mit ausschließlich festen Maschen.

Amigurumi - in hintere Maschenkante häkeln - Anleitung - HäkelanleitungDazu stichst du mit der Häkelnadel links vom Absatz des Rundenanfangs in die Maschenkante auf der Rückseite deines Häkelstücks ein und holst in der ersten Runde den Faden mit einer Kettmasche und beginnst mit einer Luftmasche, was bis dahin noch nicht gezählt wird. Anschließend häkelst du die erste Runde ganz normal. Lediglich die letzte Masche sitzt dort, wo du mit der Kettmasche begonnen hattest, damit der Absatz übersprungen werden kann. Anschließend häkelst du normal weiter in Spiralrunden.

Borte an kleine Geburtstagstorte häkeln

Amigurumi - kleine Geburtstagstorte häkeln - Tuttifrutti - kostenlose HäkelanleitungDie Borte für die kleine Geburtstagstorte häkeln wir in die vordere Maschenkante des Teiges in Spiralrunden mit verschiedenen Maschen.

Amigurumi - in vordere Maschenkante häkeln - Anleitung - HäkelanleitungDas funktioniert genauso, wie beim Teig, nur das deine Maschenkante diesmal auf der Vorderseite des Häkelstückes liegt.

  • rosa:
  • 1. Runde: immer im Wechsel arbeiten, bis zum Rundenende
    • jede 1. Vormasche: 1 feste Masche, 1 halbes Stäbchen, 1 feste Masche
    • jede 2. Vormasche: 1 feste Masche
  • Faden großzügig abschneiden, Schlaufe auf ziehen, verbliebene Fadenenden zusammen sichern

Kleine Geburtstagstorte fertig stellen

Amigurumi - kleine Geburtstagstorte häkeln - Tuttifrutti - Häkelanleitung - AnleitungAls nächstes wollen wir die  Glasur annähen. Dazu verwendest du das lange Fadenende der Glasur und nähst die Tropfen der Glasur ringsherum an den Teig. Du nähst hier gerade so viel an, das sie die Glasur nicht nach oben wellen kann.

Anschließend kannst du die gehäkelte Geburtstagstorte noch ein wenig aufhübschen, zum Beispiel indem du bunte Perlen aufnähst oder bunte Streusel mit Stopfgarn aufstickst.

Amigurumi - kleine Geburtstagstorte häkeln - Tuttifrutti - Anleitung - gratis Häkelanleitung

Nun ist deine Geburtstagstorte auch schon fertig und deine Amigurumis können es sich schmecken lassen. Viel Spaß damit!

Sábado, 14. Novembro 2015, 19:06 Uhr - FP4Lisa - © Ribbelmonster - https://pt.ribbelmonster.de/